Letter of Credit und
Forderungsverkauf Ausland

Das Geschäftsmodell steht, Investitionen wurden getätigt, Aufträge kommen rein, der Laden brummt. Das alles droht zu kippen, wenn ausstehende Zahlungen von Partnern im Ausland nicht getätigt werden, und die eigene Liquidität in Gefahr gerät. Zwei effektive Mittel, um kurzfristig für finanzielle Sicherheit zu sorgen, sind Forderungsverkäufe und der Letter of Credit (Akkreditiv), wobei Sie „offene Rechnungen“ an Dritte als Dienstleister abtreten.

Langfristige Sicherheit bei Geschäftsbeziehungen ins Ausland, gerade wenn die Erfahrung manche Partner schon als leidige Zahler enttarnt hat, bietet das Factoring, also der fortlaufende Forderungsverkauf offener Rechnungen an einen Finanzdienstleister, oder auch die Stellung eines Akkreditivs (Letter of Credit). Somit sind Sie die plagenden Aufforderungen an Partner im Ausland, ihre Rechnungen zu begleichen, los, erhalten sofortig finanziellen Handlungsspielraum und können sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Forderungsverkauf, Akkreditiv (Letter of Credit) und Factoring sind im Handel mit dem Ausland, bei Export und Investitionen, übliche, probate und effektive Vorgehensweisen, um Sicherheit für alle Beteiligten zu gewährleisten. Ärgern Sie sich nicht zu lange mit ausstehenden Rechnungen und Liquiditätsengpässen herum, denn mit dem Factoring und SüdConcept als verlässlichem und erfahrenem Partner an Ihrer Seite findet sich so gut wie immer eine Lösung.

Bei den wirtschaftlichen Werkzeugen zur Herstellung von Sicherheit sind der Forderungsverkauf, das Akkreditiv (Letter of Credit) und das Factoring bewährt und schon historisch verzeichnet. Seit der Staatenbildung und dem Handel mit dem Ausland – bis zurück zu der Zeit der Babylonier – war Sicherheit und Verlässlichkeit im Zahlungsverkehr ein hohes Gut, welchem ein entsprechender wirtschaftlicher Stellenwert zugesprochen wurde. Und auch in Zukunft, in einer immer mehr global agierenden Geschäftswelt, bleiben Forderungsverkauf, Akkreditiv (Letter of Credit) und Factoring Mittel der Wahl.

Offene Forderungen verkaufen, wie es geht in 2:04 Minuten: